Der Poet Bruno Moebius

Home
Bücher
Events
Service
Arte            
 

Eine Journalistin findet in einem Hotelzimmer einen Laptop. E-Mails, die eine Frau und ein Mann einander geschrieben haben, ziehen sie in ihren Bann und sie versinkt immer tiefer in eine Liebesgeschichte zweier Fremder.
Der Roman ist berührend und spannend zugleich und überrascht mit einem - nein, mit zwei Enden ...
 

 
  Weitere Bücher von Bruno Moebius:

  Abgedrängt, Zerschellt, Vertuscht, Gottes Biograf, Die vergessene Muse
  Applaus für Wotan, Quer durch den Kopf, Einspluseins macht drei
  Das Fest der Liebe, Wie das Osterfest gerettet wurde
 
   Lektorat/Korrektorat:
  Niemals ohne Lippenstift von Karina Moebius
   Mortimer Smok - Ein kleiner Drache erobert die Welt von Karina Moebius
   Anthologie „Die Sinne“: Der Blick, Der Ton, Das Gefühl, Der Geschmack
   Fantastische Geschichten 1 - Das unglaubliche Band von Michaela Göhr
   Sanya und Gilbert von Sonny Tailor
   Pecoras erster Schnee/Pecora's First Snow von Wiebke Worm (Übersetzung)


Home Bücher Events Service Arte Impressum Kontakt Datenschutz